Zum Inhalt springen
kneuhaus.jpg


Dipl.-Ing. (FH) Klaus Neuhaus studierte Produktions-und Fertigungstechnik an der FH Lippe in Lemgo. 1987 wechselte er die Branche und kam nach Mainz um dort die Zentrale der CreaDance aufzubauen. CreaDance ist eine Art Tanzschulsystem, welches in Lizenz von etlichen Tanzschulen für einschlägige Zwecke genutzt wird.

1996 verlegte die CreaDance ihren Firmensitz nach Köln. Anstatt mitzuziehen, wie angeboten, machte sich Klaus Neuhaus in Mainz mit der "Werbeabteilung" der CreaDance selbständig und kooperierte fortan mit der CreaDance. Schon kurze Zeit nach Beginn der Selbständigkeit war er auf Hilfe angewiesen. Zunächst wenige Stunden und später Fulltime kam mit Susanne Ackermann die erste Mitarbeiterin hinzu. 2001 gründete er mit Partner Martin Keller die Taketool GmbH. Wie immer ist der "Chef" in erster Linie für Kunden- und Lieferanten zuständig und wie in einem kleinen Unternehmen oft auch das "Mädchen für alles".

Seine Hobbys sind vielseitig, neben Tanzen, Handball, Fotografieren, Tauchen, Garten und Heimwerken ist er Mitglied im Gemeinderat von Budenheim und dort Fraktionsführer der B90 /Grünen.