Zum Inhalt springen

Das Kurstool GUI3 ist die 4. Generation unseres Kurstools seit 1998. Es arbeitet mit oder ohne Schnittstellen zur Tanzschulverwaltung COTAS oder Microtango (bei Microtango ist nur das Einlesen der Anmeldungen möglich).

Durch zahlreiche Erweiterungen ist das Kurstool inzwischen sehr leistungsfähig aber auch immer mehr erklärungsbedürftig.

Die meisten Informationen bekommen Sie in der Erstschulung, weitere im Laufe der Nutzung auch durch unseren Support und ggfls. hier im Online-Handbuch, welches wir nach und nach aufbauen und vervollständigen werden.

Cotas-Schnittstellen-User: Die Datenpflege bei Cotas-Usern geschieht i.d.R. in der Tanzschulverwaltung. Nach Ersteinrichtung, Sortierung, Grundeinstellung brauchen diese User das Kurstool im Tagesgeschäft nicht "anzufassen", da das Onlinestellen der Kursinformationen und das Downloaden der Anmeldungen aus der Cotas-Verwaltung heraus geschieht.

Bei bestimmten Aktionen ist es jedoch hilfreich, sich im Kurstool auszukennen, z.B. wenn man

  • neue Zielgruppen anlegt,
  • Zielseiten / Zielgruppen umbenennt,
  • Zielseiten/Zielgruppen vorübergehend ausblenden möchte
  • Anmeldungen überprüfen will